Karottenflecken entfernen

Mit der ersten Beikost bei Babys gelangen oft auch hartnäckige Karottenflecken auf Strampler, Hose und Shirt. Zu allem Entsetzen landet der Möhrenbrei allerdings nicht nur auf der Babykleidung, sondern schnell auch auf Mamas oder Opas heller Wäsche.

 

Der Schreck jeder frisch gebackenen Familie ist es deshalb oftmals, Karottenflecken entfernen zu müssen. In den folgenden Abschnitten erhalten Sie deshalb Tipps, wie Ihnen das Karottenflecken entfernen aus Babykleidung, Tischwäsche oder Teppichen leicht von der Hand geht.

Karottenflecken entfernen aus Babykleidung

Um aus Stramplern, Oberhemden oder Kleidung jeglicher Art Karottenflecken entfernen zu können, benötigen Sie beispielsweise das altbewährte Hausmittel Gallseife. Damit rücken Sie selbst den hartnäckigsten Möhrenflecken zu Leibe. Gehen Sie wie folgt vor.

1.) Wenn noch nicht im Haushalt vorhanden, in der Drogerie Gallseife im Stück oder flüssig kaufen.

2.) Die vom Fleck betroffene Stelle der Kleidung in kaltem Wasser ausspülen. Verwenden Sie nicht nur kaltes Wasser, sondern zum Karottenflecken entfernen auch immer klares Wasser.

3.) Reiben Sie die befleckte Stelle ordentlich mit Gallseife ein.

4.) Lassen Sie die Gallseife einwirken.

5.) Nehmen Sie das zum Karottenflecken entfernen bestimmte Kleidungsstück aus dem Wasser und spülen Sie die Gallseife kräftig aus.

6.) Waschen Sie die Kleidung nun in der Waschmaschine, wie gewohnt.

nach diesen Schritten wird Ihre Kleidung garantiert wieder sauber und fleckenfrei.

Mit Sonnenstrahlen Karottenflecken entfernen aus Tischwäsche und Tischdecken

Um hartnäckige Karottenflecken aus Decken und Tischläufern zu bekommen, können Sie genau so vorgehen, wie beschrieben. Falls Sie keine Gallseife im Hause haben und nicht erst welche kaufen möchten, können Sie sich beim Karottenflecken entfernen auch von der Sonne helfen lassen.

1.) Spülen Sie die befleckte Stelle mit kaltem Wasser aus.

2.) Waschen Sie die Tischwäsche ganz gewohnt mit der Maschine.

3.) Legen Sie die gewaschenen Decken zum Trocknen in die Sonne. Bunte Wäsche lassen Sie jedoch nicht zu lange liegen, damit die Farben nicht ausbleichen.

Mit diesem Trick wird Ihre Tischwäsche wieder strahlend weiß und die nächsten Gäste können kommen.

Aus Teppichen Karottenflecken entfernen

Bei Teppichen funktionieren die beschriebenen Methoden leider nicht. Für diesen Fall gibt es jedoch ebenfalls ein Hausmittel. Reiben Sie den frischen Fleck mehrfach mit Babyöl ein.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    mandy (Samstag, 05 Mai 2012 16:06)

    ganz einfach geht es mit babyöl! etwas babyöl auf den fleck träufeln und wie gewohnt waschen