Rostflecken entfernen

Zum Entfernen von Rostflecken aus Kleidung, Wäsche, von Fliesen und Besteck gibt es verschiedene Hausmittel Auch entstehen Rostflecken durch Bügeleisen und Waschmaschinen.

 

Gegen die unterschiedlichen Rostflecken können Sie in den meisten Fällen etwas unternehmen. Hier finden Sie Hausmittel zum Entfernen von Rostflecken.

Rostflecken auf Kleidung und Wäsche entfernen

Die Rostflecken in Kleidung und Wäsche können z.B. durch Zitronensaft und Salz entfernt werden.

Sie können gegen Rostflecken in Kleidung auch verdünnte Oxalsäure verwenden. Seien Sie nur vorsichtig und lesen sich genau durch wie mit Oxalsäure umzugehen ist und schützen Sie Haut und Augen.

Rostflecken am Auto

Rostflecken
Rostflecken

Gegen Roststellen und Rostflecken am Auto gibt es verschiedene Optionen. Zum Vorbeugen sollten Sie den Lack immer schützen.

 

Ein gesunder Lack ist das beste Mittel gegen Rostflecken. Kleine Roststellen können mit Antioxidationsmittel behandelt werden.

Rostflecken von Besteck entfernen

Zur Vorbeugung und Entfernung von Rost auf Besteck, der durch die Spülmaschine entstehen können soll ein Stück Alufolio im Besteckkorb helfen. Die Alufolie verfärbt sich mit der Zeit und soll dann ausgetauscht werden. Das hilft gegen Rostflecken auf Ihrem Besteck.

Rostflecken im Teppich entfernen

Auch zum Entfernen von Roststellen auf Ihrem Teppich können Sie Oxalsäure verwenden. 

Rostflecken auf Fliesen entfernen

Sie entfernen Rostflecken auf Fliesen, in dem Sie die Roststellen mit Zahnpasta einschmieren und diese dann wegrubbeln. Sie sollten die Flecken auf den Fliesen nicht abkratzen denn so wird die Oberfläche beschädigt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Daisy (Samstag, 26 Mai 2012 05:26)

    Also, wie man auf Kleidungsstücken den Rostfleck entfernt, ist hier nicht wirklich erklärt... Erst Zitrone + dann Salz oder wie? Einwirkzeit? Bitte etwas mehr Klarheit. Danke

  • #2

    Elke Freude (Mittwoch, 24 April 2013 14:12)

    Guten Tag, nach dem Besuch in den Stuttgarter Mineralbädern Leuze und Neuner ist es immer wieder traurig mitanzusehen, daß "kein" Mittel gegen diesen gelben Mineralschleier bei der Entfernung aus der Badekleidung hilft. Ich möchte nicht immer nur schwarz tragen. Welcher Chemiker kann hier helfen? Danke.

  • #3

    Geröllheimer (Freitag, 14 August 2015 18:00)

    Nach zahlreichen vergeblichen Versuchen, Rostfecken aus der Marmortreppe zu entfernen (selbst Eau de Chavel war machtlos), hatte ich schließlich mit Vitamin-C-Pulver (=Ascorbinsäure) Erfolg.
    Es zeigt sich recht schnell eine Verfärbung in Richtung braun. Ein vorsichtiges Abschleifen (bei anderen Mittel brachte dies keinen Erfolg) entfernt die Flecken dann restlos.
    Einen ähnlichen Erfolg bei einem undefinierbaren orangefarbenen Fleck auf einem weißen T-Shirt (auch hier hatte EdC versagt) hatte ich vor Jahren mit Zitronensaft (enthält ja Vitamin C) und zusätzliche Sonnenlicht. Offenbar wirkte hier beide Male die Ascorbinsäure.

  • #4

    Ellen (Mittwoch, 19 August 2015 14:20)

    ich habe zuerst puren Zitronensaft auf die Rostflecken geträufelt, danach etwas Sals darauf gestreut und dann einige Tropfen warmes Wasser darauf gegeben, es hat nicht lange gedauert, und die Flecken haben sich gelöst, ich habe noch etwas mit einer Bürsste gearbeitet und die Sachen anschließend ganz normal in der Waschmaschine gewaschen.