Ketchup Flecken entfernen

Ketchup Flecken gehören zu denjenigen Fleckenarten, die bei Familien mit Kindern am häufigsten vorkommen. Sie treten entweder auf der Kleidung oder auf der Tischdecke auf. Grundsätzlich handelt es sich bei einem Ketchup Fleck um einen Tomatenfleck. Ähnlich wie bei einem Tomatensoße Fleck sind aber auch im Ketchup noch andere Bestandteile enthalten, die die Entfernung schwieriger machen können. Hinzu kommt die schwierige Konsistenz des Ketchups, die im Gegensatz zum reinen Tomatensaft ziemlich dickflüssig ist.

 

Da der Ketchup Fleck so häufig auftritt, ist seine Entfernung durch Hausmittel schon vielfach erprobt worden. Einige Tipps, die sich aus diesen Versuchen ergeben haben, zeigen wir Ihnen jetzt:

Ketchup Flecken aus Kleidung entfernen

Grundsätzlich ist ein Ketchup Fleck vor allem auf weißer oder allgemein heller Kleidung problematisch, genauso, wie auf einer weißen Tischdecke. Denn dort ist er besonders gut zu erkennen und die Entfernung muss besonders gründlich stattfinden, da selbst kleine Reste des Flecks weiterhin deutlich sichtbar bleiben. Aufgrund der dunkelroten Farbe des Ketchup Flecks wirkt er allerdings auf nahezu allen Stoffen störend. Aus diesem Grund ist es wichtig, ihn mit gut wirksamen Mitteln zu bekämpfen.

 

 

1. Den Ketchup Fleck abnehmen

 

Der Großteil des Ketchup Flecks zieht nicht in den Stoff ein, sondern bleibt auf ihm liegen. Deshalb müssen Sie zunächst die Oberfläche abnehmen, bevor Sie zum eigentlichen Ketchup Fleck kommen. Verwenden Sie dazu einen Löffel. Wenn der Fleck bereits stark eingetrocknet ist, kann es sein, dass Sie mit einem Küchenmesser arbeiten müssen, um den Ketchup Fleck abzukratzen.

 

 

2. Einen frischen Fleck auswaschen

 

Wenn der Fleck noch ganz frisch ist, sollten Sie ihn so schnell wie möglich auswaschen. Halten Sie die Kleidung (oder Ihre Tischdecke) dazu unter fließendes kaltes Wasser, mit dem der Fleck herausgewaschen werden soll. Legen Sie Ihr Hemd oder Ihre Hose anschließend in kaltes Wasser ein und waschen Sie die Kleidung anschließend wie gewohnt. Wenn Sie Glück haben, haben Sie rechtzeitig reagiert und können den Ketchup Fleck bereits auf diese Weise entfernen.

 

 

3. Gallseife

 

Gallseife wirkt nicht nur bei Fettflecken, sondern auch bei Ketchup Flecken. Sie ist einfach zu verwenden. Nehmen Sie ein Küchentuch oder Putztuch, feuchten Sie es an und geben Sie darauf die Gallseife. Mit dem Tuch können Sie dann den Fleck vorsichtig einreiben. Lassen Sie die Seife einige Zeit wirken und waschen Sie Ihre Kleidung anschließend, wie Sie es auch normalerweise tun.

 

 

4. Rasierschaum

 

Bei unempfindlichen Stoffen können Sie den Fleck vor der eigentlichen Wäsche mit Rasierschaum ablösen. Dazu geben Sie den Rasierschaum einfach auf den Ketchup Fleck und lassen ihn einige Zeit einwirken.

 

 

5. Spiritus

Verwenden Sie Spiritus nicht auf empfindlichen Stoffen und nicht auf intensiven Farben. Haben Sie allerdings ein robustes Kleidungsstück, können Sie den Ketchup Fleck mit verdünntem Spiritus vorsichtig einreiben und Ihre Kleidung anschließend waschen.