Filzstiftflecken entfernen

Wenn Sie Kinder haben, werden Sie sich irgendwann mit Filzstiftflecken konfrontiert sehen. Diese gibt es in allen Farben und sie sind im schlimmsten Fall wasserfest. Wenn Sie Filzstiftflecken aus Kleidung oder von Ihrem Sofa entfernen möchten, helfen Ihnen sicher die folgenden Tipps:

Filzstiftflecken aus Kleidung entfernen

Auch, wenn Filzstiftflecken in der Kleidung ärgerlich sind, sind sie doch leichter zu entfernen, als zum Beispiel Edding Flecken. Es gibt einige Hausmittel, die Sie bei der Entfernung von Filzstiftflecken aus der Kleidung unterstützen. Grundsätzlich sollten Sie dabei so schnell wie möglich handeln, damit der Filzstiftfleck nicht eintrocknet.

 

 

1. Milch

 

Milch enthält organische Inhaltsstoffe, die gegen den Filzstiftfleck wirksam werden können. Geben Sie vollfette Milch auf den Fleck und lassen Sie sie gut eintrocknen - ungefähr einen halben Tag lang. Dann geben Sie das Kleidungsstück in die Waschmaschine. Der entstandene Milchfleck lässt sich mit gängigen Waschmitteln problemlos auswaschen und nimmt den Filzstiftfleck gleich mit.

 

 

2. Haarspray und Alkohol im Allgemeinen

 

Wenn Sie Alkohol auf den Fleck auftragen, kann dieser als Lösungsmittel wirksam werden und den Filzstiftfleck entfernen. Noch besser ist es, wenn Sie Haarspray mit Alkohol verwenden. Sprühen Sie den Fleck auf der Kleidung damit ein, lassen Sie das Haarspray antrocknen und geben Sie das Kleidungsstück dann in die Waschmaschine. Wenden Sie diesen Tipp nur an, wenn es sich um unempfindliche Kleidung handelt, deren Farbe und Stoff Alkohol vertragen. Das gilt auch für vergleichbare Hausmittel wie Nagellackentferner oder Spiritus. Probieren Sie diese vor der eigentlichen Anwendung an einer nicht sichtbaren Stelle auf der Kleidung aus.

 

 

3. Säurehaltige Lebensmittel

Wie zum Beispiel beim Teeflecken Entfernen können Sie auch bei Filzstiftflecken Zitronensaft oder Essig verwenden. Geben Sie etwas davon vor dem Waschen auf die Kleidung und lassen Sie die Säure einwirken.

Filzstiftflecken vom Sofa entfernen

Auch helle Sofas sind häufig von Filzstiftflecken betroffen. Wenn Sie diese nicht einfach abwischen können, helfen Ihnen die folgenden Hausmittel sicher weiter:

 

 

1. Bezug wie Kleidung behandeln

 

Prüfen Sie, ob es problemlos möglich ist, den Bezug von Ihrem Sofa abzunehmen und zu waschen. Wenn das der Fall ist, können Sie den Filzstiftfleck auf dem Sofa wie einen Fleck auf der Kleidung behandeln.

 

 

2. Natron als Hausmittel gegen Filzstiftflecken

Rühren Sie mit einer geringen Menge Wasser aus Natron einen dicken Brei an. Tragen Sie diesen anschließend mit einem Tuch auf den Filzstiftfleck auf dem Sofa auf und reiben Sie den Brei gut ein. Anschließend nehmen Sie den Brei mit einem weiteren feuchten Tuch ab. Prüfen Sie wie auch sonst vor der Anwendung dieses Hausmittels, ob es bei Ihnen funktioniert. Probieren Sie dazu den Natronbrei an einer kleinen Ecke des Filzstiftflecks aus und achten Sie darauf, ob der Fleck tatsächlich verschwindet oder ob Sie ihn auf diese Weise nur verreiben. Was davon der Fall ist, ist abhängig von dem Material Ihres Sofas.