Jura Kaffeevollautomat E8 reinigen

Wie reinigt man einen Jura Kaffeevollautomat E8? Der Kaffeevollautomat E8 von Jura kann vollautomatisch gereinigt werden, wozu lediglich das automatische Reinigungsprogramm auf dem Display ausgewählt werden muss. Es sollte allerdings beachtet werden, zunächst die Restwasserschale und den Kaffeesatzbehälter zu entleeren und dann wieder einzusetzen.

Darüber hinaus sollten für die vollautomatische Reinigung Reinigungstabletten von der Marke Jura vorhanden sein, da sich nur diese für die Reinigung von dem E8 eignen.

Reinigungsprozess von dem Jura Kaffeevollautomat E8 starten

Um den Jura Kaffeevollautomat E8 zu reinigen, muss der Reinigungsprozess gestartet werden. Dieser wird automatisch angezeigt, wenn 180 Zubereitungen erfolgt sind, denn dies wurde so in dem System von dem Kaffeevollautomaten vorprogrammiert.

Erscheint auf dem Gerät die Benachrichtigungen, dass eine Reinigung notwendig ist, so muss auf das Symbol “P” gedrückt werden. Anschließend muss auf “Starten” und “Weiter” geklickt werden.

Restwasserschale und Kaffeesatzbehälter leeren und wieder einsetzen

Auf dem Kaffeevollautomaten wird nun zunächst angezeigt, dass die Restwasserschale sowie der Kaffeesatzbehälter entleert werden müssen. Dazu müssen beide Komponenten entfernt werden und anschließend einfach im Biomüll entleert werden, wobei das Wasser aus der Restwasserschale natürlich auch in den Abfluss geschüttet werden kann.

Es empfiehlt sich anschließend, beide Komponenten unter fließendem Leitungswasser auszuspülen, sodass sich keine Verschmutzungen mehr in diesem befinden. Daraufhin sollten diese kurz abgetrocknet werden und wieder in den Kaffeevollautomaten eingesetzt werden.

Automatische Reinigung starten

Sobald die beiden Komponenten wieder in den Jura Kaffeevollautomat E8 eingesetzt wurden, erscheint automatisch die Aufforderung “Reinigung”. Daraufhin sollte ein Behältnis unter den Kaffeeauslauf gestellt werden, sodass die Flüssigkeit, welche für die Reinigung benutzt wird, aufgefangen wird.

Sobald sich ein Behältnis unter dem Kaffeeauslauf befindet, wird auf “Weiter” geklickt. Die automatische Reinigung wird damit gestartet.

Jura Reinigungstablette in den Kaffeebehälter geben

Als Nächstes sollte dann nach der entsprechenden Aufforderung, welche auf dem Bildschirm von dem Jura Kaffeevollautomat E8 erscheint, eine Reinigungstablette in den Kaffeebehälter gegeben werden. Es sollte sich dabei um eine Reinigungstablette der Marke Jura handeln.

Letzte Aktualisierung: 7.12.2021 / Werbelink (d.h. beim Kauf erhalten wir (ohne zusätzliche Kosten für dich!) eine kleine Provision) / Bildquelle: Amazon

In dieser befinden sich Inhaltsstoffe, welche nicht nur den Kaffeevollautomaten vollständig reinigen, sondern anschließend automatisch auch wieder vollständig versiegeln, sodass die Lebensdauer von diesen deutlich erhöht wird. Sobald die Reinigungstablette in den Kaffeebehälter von dem Kaffeevollautomaten gegeben wurde, wird auf “Weiter” geklickt.

Kaffeesatzbehälter anschließend nochmal leeren

Die Reinigungsflüssigkeit läuft nun zusammen mit sämtlichen Verschmutzungen, welche sich im Kaffeevollautomaten gelöst haben, in das Behältnis unter dem Kaffeeauslauf. Nachdem die Reinigung abgeschlossen wurde, sollte der Kaffeesatzbehälter dann noch mal entleert werden.

Sobald dieser wieder eingesetzt wurde, kann der Jura Kaffeevollautomat E8 wieder regulär benutzt werden.

Für die Entkalkung gibt es ebenfalls ein Reinigungsprogramm

Soll der Jura Kaffeevollautomat E8 entkalkt werden, so gibt es dazu ebenfalls ein entsprechendes Reinigungsprogramm. Dieses kann über das Menü von dem Kaffeevollautomaten ausgewählt werden, sodass keine manuelle Reinigung und Entkalkung notwendig ist.

Auch für die Entkalkung von dem Jura Kaffeevollautomat E8 sollten allerdings die entsprechenden Reinigungstabletten zur Verfügung stehen.

Manuelle Spülung bei Jura Kaffeevollautomat E8 durchführen

Gegebenenfalls kann bei Bedarf auch stets eine manuelle Spülung von dem Jura Kaffeevollautomat E8 durchgeführt werden. Dazu wird zunächst ein Behälter unter dem Kaffeeauslauf platziert.

Daraufhin wird dann auf das Symbol P gedrückt, woraufhin wiederum die Aufforderung Kaffeespülung gedrückt werden sollte. Die manuelle Spülung läuft nun ab.

Jura Kaffeevollautomat E8 von außen reinigen

Soll der Jura Kaffeevollautomat E8 von außen gereinigt werden, so kann dazu ein feuchtes Tuch verwendet werden. Es sollte dabei darauf geachtet werden, dass ein Mikrofasertuch verwendet wird, damit der Kaffeevollautomat nicht zerkratzt wird.

Darüber hinaus sollte das Mikrofasertuch mit heißem Leitungswasser angefeuchtet werden, damit sich Verschmutzungen auf dem Außenmaterial von dem Kaffeevollautomaten einfacher lösen lassen.

Keine Reinigungstabletten anderer Hersteller verwenden

Generell ist es empfehlenswert, für die Reinigung von einem Jura Kaffeevollautomat E8 keine Reinigungstabletten von anderen Herstellern zu verwenden. Das Risiko ist hier schlichtweg zu groß, dass die Inhaltsstoffe von den Reinigungstabletten anderer Hersteller zu Schäden in dem Kaffeevollautomaten führen.

Darüber hinaus erlischt auch die Garantie von dem Jura Kaffeevollautomat E8, wenn auf alternative Reinigungstabletten zurückgegriffen wird.

Keine chemischen Reinigungsmittel verwenden

Auch auf chemische Reinigungsmittel sollte nicht für die Reinigung von einem Jura Kaffeevollautomat E8 zurückgegriffen werden. Diese können dem Kaffeevollautomaten nämlich ebenfalls schaden