Flecken von Beton entfernen

Beton ist als ansprechend aussehendes und stabiles Material in vielen Bereichen des Hauses im Einsatz. Vielleicht haben Sie eine Arbeitsplatte in der Küche, die aus Beton besteht oder einen Betontisch im Wohnzimmer. Auch Pflastersteine aus Beton werden häufig verwendet, um Wege im Gartenbereich anzulegen. Unabhängig davon, wo sich Beton bei Ihnen befindet - wie bei anderen Materialien und Stoffen ist es schnell passiert, dass Beton Flecken bekommt.

 

Manche dieser Beton Flecken sind leicht zu entfernen. Andere sind etwas hartnäckiger - zum Beispiel, wenn es sich um bereits eingezogene Olivenöl Flecken oder Orangensaft Flecken auf der Arbeitsplatte handelt. Für solche Fälle gibt es erprobte und gut wirksame Hausmittel. Diese stellen wir Ihnen im Folgenden vor:

Weiße Flecken auf Beton entfernen

Aufgrund der Farbe sind weiße Flecken auf Beton besonders gut sichtbar. Hier müssen Hausmittel besonders gut wirksam sein, damit sich der weiße Fleck vollständig entfernen lässt.

 

 

1. Abwischen mit klarem Wasser

 

Gerade bei Saftflecken auf Beton sollten Sie immer zuerst versuchen, den Fleck mit viel warmem klarem Wasser abzuwischen. Hier kommt es darauf an, dass Sie so schnell wie möglich reagieren. Wenn Sie schnell genug waren und etwas Glück haben, können Sie den Beton Fleck bereits mit dieser Maßnahme vollständig entfernen.

 

 

2. Den Fleck aufsaugen lassen

 

Besonders bei Fettflecken ist es hilfreich, ein saugfähiges Material auf den Fleck zu geben. In diesem Fall zieht der Fleck in das Material ein und ist anschließend auf der Beton Arbeitsplatte oder dem Betonpflaster nicht mehr sichtbar. Verwenden können Sie hierfür zum Beispiel Maisstärke, Kartoffelstärke oder Katzenstreu. Lassen Sie dieses Material einige Tage auf dem Fleck liegen. Auch hier erzielen Sie umso bessere Ergebnisse, je schneller Sie reagieren.

 

 

3. Abwarten bei Hitzeflecken

 

Bei einer Arbeitsplatte in der Küche kommen auch Hitzeflecken häufig vor - verursacht durch Tassen, Töpfe oder Schüsseln mit heißem Inhalt, die dort abgestellt wurden. Hier reicht es aus, wenn Sie einfach abwarten. Die Hitzeflecken verschwinden nach einiger Zeit von alleine.

 

 

4. Gallseife

 

Gallseife ist ein bewährtes Hausmittel und kann auch gegen Beton Flecken eingesetzt werden - insbesondere gegen Ölflecken und sonstige Fettflecken. Geben Sie Gallseife in warmes Wasser und arbeiten Sie diese Mischung anschließend mit einem Schwamm oder Schrubber in den Beton Fleck ein. Je nach Größe und Alter des Flecks ist unter Umständen etwas mehr Aufwand erforderlich, um den Beton Fleck auf diese Weise vollständig zu entfernen.

 

5. Schmierseife

Als Alternative zur Gallseife können Sie auch Schmierseife verwenden. Gehen Sie hier genauso vor, wie bei der Gallseife.