Flecken von Granit entfernen

Granit ist ein Naturstein, der verwendet wird, um die Einrichtung zu verschönern und mit besonderen Effekten auszustatten. Granit findet sich zum Beispiel in Form von Arbeitsplatten in der Küche oder in der Möblierung im Badezimmer. Genutzt wird es außerdem als Boden- und Treppenbelag, für die Tischplatte und für Fensterbänke.

 

Granit sollte wie alle Natursteine nach Möglichkeit einen Schutz der Oberfläche erhalten, damit Flecken gar nicht erst entstehen oder das Risiko von Granit Flecken zumindest stark herabgesetzt ist. Sind allerdings die Granit Flecken erst einmal entstanden, gibt es einige gut wirksame Hausmittel, mit deren Hilfe Sie viele Granit Flecken entfernen können.

Flecken aus Granit Arbeitsplatte entfernen

Von Granit Flecken besonders häufig betroffen sind Arbeitsplatten in der Küche. Da dort mit diversen Lebensmitteln gearbeitet wird, finden sich zum Beispiel Olivenöl Flecken, Orangensaft Flecken oder Pfirsich Flecken. Aus diesem Grund beziehen wir uns im Folgenden auf Granit Flecken auf der Arbeitsplatte in der Küche. In den meisten Fällen können Sie die Hausmittel aber auch auf anderen Oberflächen aus Granit anwenden.

 

 

1. Behandlung von Fettflecken auf Granit

 

Bei Fettflecken auf Ihrer Granit Arbeitsplatte sollten Sie schnell reagieren. Wenn es sich um einen Pflanzenöl Fleck handelt, dann legen Sie ein saugfähiges Tuch auf den Fleck und drücken es leicht an. Auf diese Weise zieht das Öl in das Tuch ein und gibt bestenfalls keinen Fleck auf dem Granit. Anschließend können Sie den Fettfleck mit Glasreiniger behandeln, mit dem Sie den Granit Fleck einsprühen. Lassen Sie den Glasreiniger einwirken und wischen Sie ihn nach einigen Minuten wieder ab.

 

 

2. Wasserflecken auf Granit

 

Auch Wasserflecken auf Naturstein sind schnell passiert. In einem solchen Fall können Sie einfach abwarten. Wenn es sich tatsächlich um reines Wasser gehandelt hat, wird das Wasser einziehen und der Fleck ist spätestens nach einigen Tagen nicht mehr zu sehen.

 

 

3. Bleistift auf Granit

 

Bleistift auf Granit können Sie meistens unkompliziert mit einem Radiergummi entfernen. Verwenden Sie dafür nach Möglichkeit einen glatten, transparenten Radiergummi. Damit schonen Sie das Material.

 

 

4. Blutflecke auf Granit

 

Wenn Sie Blutflecke auf Granit haben, können Sie in vielen Fällen mit Waschpulver dagegen vorgehen. Prüfen Sie die Verträglichkeit des Waschpulvers mit dem Naturstein allerdings zunächst an einer unauffälligen Stelle.

 

 

5. Andere Granit Flecken

In manchen Fällen sind Hausmittel gegen Granit Flecken nur wenig wirksam. Das gilt zum Beispiel für Kaffee Flecken, Tee Flecken oder Flecken von Fruchtsaft. Wenn Ihre Arbeitsplatte aus Granit von solchen oder anderen Flecken betroffen ist, ist es besser, wenn Sie zu einem Spezial-Reiniger greifen. Lassen Sie sich von einem Experten dazu beraten, welches Mittel gegen Ihren Fleck hilft und wie genau Sie es anwenden. Bei dieser Gelegenheit können Sie auch prüfen lassen, ob Ihre Arbeitsplatte besser versiegelt werden kann, um weiteren Granit Flecken vorzubeugen.