Marmor Flecken entfernen

Marmor gehört zu den beliebtesten Natursteinen und findet vor allem im Innenbereich Anwendung. Marmor ist widerstandsfähig und wirkt aufgrund seiner einzigartigen Musterung stilvoll und elegant. Dennoch passiert es natürlich, dass Flecken auf Marmor entstehen und wieder entfernt werden müssen.

 

Wenn Sie Flecken von Marmor entfernen möchten - seien es Kirschsaft Flecken, Fettflecken oder Filzstift Flecken - dann sollten Sie vorsichtig sein. Ein Hausmittel, das den Fleck zuverlässig aus Marmor entfernt, kann sich unter Umständen negativ auf den Naturstein auswirken. Prüfen Sie seine Wirkung deshalb an einer unauffälligen Stelle, bevor Sie sich den eigentlichen Marmor Flecken zuwenden.

Essig Flecken auf Marmor entfernen

Auf Marmor sind besonders säurehaltige Flecken problematisch. Dazu gehören vor allem Essig Flecken, aber auch Zitronensaft Flecken. Wenn Essig oder Zitronensaft konzentriert auf Marmor geraten, kann es passieren, dass sich dort unschöne weiße Flecken bilden. Im schlimmsten Fall wird sogar das Material angegriffen. Ob das passiert, hängt von der Qualität Ihres Marmors ab. Wenn Sie speziell Essig Flecken oder andere säurehaltigen Flecken von Marmor entfernen möchten, helfen Ihnen vielleicht die folgenden Tipps:

 

 

1. Den Marmor Fleck aufsaugen

 

Flecken sind besonders schwierig aus Marmor zu entfernen, wenn sie bereits eingezogen sind. Sobald Sie bemerkt haben, dass Essig oder Zitronensaft auf Marmor geraten ist, sollten Sie schnell reagieren und den Fleck aufsaugen. Legen Sie dafür eine Schicht saugfähiger Tücher aus Papier oder Stoff auf den Fleck und drücken Sie die Tücher fest an, ohne zu reiben.

 

 

2. Die Säure neutralisieren

 

Wenn es noch nicht zu spät ist und Sie noch keine weißen Flecken sehen, können Sie versuchen, den Fleck mit reichlich Wasser zu verdünnen. Allerdings besteht hier das Risiko, dass die Neutralisierung nicht ausreichend ist und sich der Essig Fleck auf Ihrem Marmor noch weiter ausbreitet. Seien Sie also äußerst vorsichtig, wenn Sie die Säure neutralisieren möchten und saugen Sie die Flüssigkeit mit einer großen Menge Tüchern sofort auf.

 

 

3. Einen Experten um Rat fragen

Bei Säureflecken auf Marmor sollten Sie im Zweifel immer einen Experten befragen. Dieser kann sich auch um die Entfernung des Marmor Flecks kümmern.

Flecken Marmor Fensterbank entfernen

1. Fettflecke aus Marmor entfernen

 

Wenn Sie zum Beispiel einen Olivenöl Fleck auf Ihrer Fensterbank haben, dann können Sie diesen mit Maisstärke oder Kartoffelstärke aufsaugen. Wenn Sie diese nicht haben, können Sie auch Katzenstreu probieren. Geben Sie etwas davon auf den Fleck und lassen Sie es dort für einige Tage liegen.

 

 

2. Backpulver

Auch eine Paste aus Backpulver und Wasser (nicht aus Zitronensaft!) kann gegen Ihren Marmor Fleck helfen. Diese wird nach dem Anrühren auf den Fleck gegeben. Lassen Sie sie dort für einige Stunden einwirken.