Make-up Flecken entfernen

Einmal etwas zu fest auf die Tube gedrückt und schon ist es passiert - das Make-up ist auf der Kleidung gelandet. Oft reicht auch eine falsche Bewegung aus und man hat die Schönheitspflege am Kragen verteilt. Aber keine Panik, auch Make-up Flecken lassen sich wieder entfernen.

 

Selbst Make-up, welches aus Versehen auf der Bluse gelandet ist, kann in den meisten Fällen spurlos beseitigt werden. Auch weiße Kleidung kann wieder gereinigt werden. Zum Glück helfen verschiedene Mittel gegen die Flecken, sodass Sie nicht nur Ihre Bluse wieder sauber bekommen, sondern auch das Sofa schnell vom Make-up Fleck befreien.

Make-up Flecken ohne waschen entfernen

1. Nehmen Sie mit etwas Küchenkrepp möglichst viel Make-up von dem Stoff auf. War es eine wirklich große Portion, können Sie es mit einem Teelöffel vorsichtig abheben.

 

2. Um zu verhindern, dass sich der Fleck bis auf die Rückseite Ihrer Bluse ausbreitet, legen Sie ein Stück Pappe dazwischen.

 

3. Streuen Sie einfaches Mehl über den Fleck und schütteln es danach wieder ab. Wiederholen Sie diesen Vorgang zwei- bis dreimal. So entfernen Sie den Fettanteil im Fleck.

 

4. Danach werden die Farbpigmente beseitigt. Geben Sie einige Tropfen Gesichtswasser auf den Fleck. Streuen Sie Backpulver darauf und lassen Sie es mindestens 30 Minuten einwirken. Danach waschen Sie den Fleck unter lauwarmen Wasser aus.

Make-up Flecken mit Hausmitteln entfernen

Flecken aus Kosmetika lassen sich nicht nur mit chemischen Mittel entfernen, denn oft sind es Hausmittel, die den Fleck schnell verschwinden lassen. Da sich im Make-up nicht nur Farbe, sondern auch Fett befindet, müssen beide Auslöser einzeln behandelt werden.

 

 

Fett breitet sich schnell aus und sollte immer als erstes mit einem saugkräftigen Tuch aufgenommen werden, indem es vorsichtig abgetupft wird.

 

 

Um das restliche Fett zu binden, kann man sich Speisestärke als einfaches Hausmittel zunutze machen. Diese wird auf den Fleck gestreut, leicht angedrückt und muss dann einige Minuten einwirken.

Nun wird die Farbe entfernt, indem Sie den Fleck anfeuchten und mit Backpulver bestreuen. Diesen Schritt wiederholen Sie so oft, bis der Fleck weg ist.

Make-up Flecken aus weißer Kleidung entfernen

1. Auch weiße Kleidung bekommen Sie wieder Make-up frei, wenn Sie das richtige Mittel benutzen. Wie immer ist es wichtig, zuerst das Fett mit einem saugfähigem Tuch aufzunehmen. Um die Farbpigmente zu entfernen, wird der Fleck mit etwas Gallseife eingerieben. Gallseife entfernt nicht nur die Farbe, sondern setzt auch dem restlichen Fett zu.

 

2. Diesmal sollte der Fleck aber erst etwas antrocknen. Feuchten Sie dann die Gallseife an und reiben Sie damit über den Make-up Fleck. Ist das Make-up auf dem Sofa gelandet, kommt Gallseife auch dort zum Einsatz.