Selbstbräuner Flecken entfernen

Gegen weiße Haut im Winter und im Frühjahr ist der Selbstbräuner ein gern genutztes Mittel. Das Problem daran: Er kann Flecken auf der Kleidung erzeugen. Auch auf der Haut ist seine Anwendung nicht immer ohne Risiko. Wenn er nicht sorgfältig aufgetragen wird, entstehen schnell ungleichmäßige dunkle Flecken.

 

Doch es gibt Abhilfe! Die folgenden Tipps zeigen Ihnen, wie Sie Selbstbräuner Flecken von der Kleidung - speziell aus dem T-Shirt und von Badehose und Badeanzug sowie aus dem Auto entfernen.

Selbstbräuner Flecken von der Kleidung entfernen

1. Die Anwendung von Gallseife

 

Gallseife ist einfach einsetzbar und häufig gut wirksam - auch bei Selbstbräuner Flecken auf weißer Kleidung. Wenn Sie Gallseife auf Ihrer Kleidung einsetzen, feuchten Sie die Stelle mit dem Fleck gut an. Dann geben Sie die Gallseife darauf. Reiben Sie die Seife intensiv ein und lassen Sie das Kleidungsstück kurz liegen, damit die Gallseife einwirken kann. Anschließend waschen Sie das Wäschestück wie gewohnt.

 

 

2. Wasser mit Kohlensäure

Dieses Hausmittel funktioniert nur auf frischen Selbstbräuner Flecken. Geben Sie Mineralwasser auf den Selbstbräuner Fleck auf dem Kleidungsstück und drücken / tupfen Sie mit einem trockenen, saugfähigen Tuch den Fleck ab. Reiben Sie den Selbstbräuner dabei auf keinen Fall weiter ein. Versuchen Sie vielmehr, den Selbstbräuner Fleck in das Tuch zu bringen, was mithilfe der Kohlensäure gelingen kann. Dieser Trick kann auch im Auto funktionieren.

Selbstbräuner von der Haut entfernen

1. Ein Peeling verwenden

 

Mit einem Peeling tragen Sie abgestorbene Hautschüppchen ab. Das kann dabei helfen, Selbstbräuner Flecken auf der Haut zu beseitigen. Verwenden Sie ein grobkörniges Duschpeeling und tragen Sie dieses ausschließlich auf die Flecken auf, nicht auf den restlichen Körper. Reiben Sie das Peeling auf der Haut und nehmen Sie es anschließend mit einem feuchten Tuch ab. Sie können auch eine kleine Massagebürste zu diesem Zweck benutzen.

 

 

2. Die Verwendung von Zitronensaft

 

a) Ähnlich wie beim Teeflecken Entfernen können Sie Zitronensaft auch gegen Selbstbräuner Flecken anwenden. Verwenden Sie frischen Zitronensaft oder ein Konzentrat.

 

b) Tragen Sie den Saft auf ein Wattepad auf und reiben Sie damit über den Selbstbräuner Fleck. Wenn Sie anschließend auf dem Wattepad eine bräunliche Verfärbung erkennen, bedeutet das, dass Sie etwas Farbe abgetragen haben.

 

c) Wenn Sie keinen Zitronensaft haben, können Sie alternativ auch Essig verwenden. Auch dieser enthält Säure, die wie beim Zitronensaft gegen die Selbstbräuner Flecken wirksam wird.

 

 

3. Gallseife

Genau wie bei der Entfernung von Selbstbräuner Flecken von der Kleidung können Sie auch auf der Haut Gallseife verwenden. Seien Sie aber vorsichtig und gehen Sie sanft mit ihrer Haut um. Verwenden Sie anschließend eine Feuchtigkeitscreme, falls Ihre Haut gereizt ist.