Granatapfel Flecken entfernen

Granatäpfel gelten als sehr gesund. Ihre saftigen Kerne besitzen eine leuchtende rötliche Farbe und bei der Zubereitung des Granatapfels sind sie manchmal recht schwer zu entfernen. Aus diesem Grund treten Spritzer von Granatapfelsaft und damit einhergehende Granatapfel Flecken relativ häufig auf. Dabei kommen Sie auf der Kleidung vor, gerne aber auch an der weißen oder bunt tapezierten Küchenwand.

 

Wenn Sie nach einem wirksamen Hausmittel gegen Granatapfel Flecken suchen, sind Sie bei uns genau richtig. Wir haben für Sie einige Ratschläge zu diesem Thema zusammengestellt.

 

Granatapfel Flecken von der Wand entfernen

Aufgrund der besonderen Art der Zubereitung des Granatapfels treten Spritzer und Granatapfel Flecken an den Wänden häufiger auf, als zum Beispiel Orangensaft Flecken oder Tomaten Flecken. Deshalb haben Granatapfel Flecken an der Wand hier einen gesonderten Abschnitt bekommen. Ob die Tipps auch bei Ihnen wirksam sind, hängt davon ab, wie Ihre Wände aussehen. Bei einem weißen Anstrich haben Sie die besten Chancen, den Fleck zu entfernen oder unsichtbar zu machen.

 

 

1. Weiße Radiergummis

 

Wenn Sie weiße Wände haben, hilft Ihnen vielleicht ein weißer Radiergummi gegen Ihren Granatapfel Fleck an der Wand. Achten Sie darauf, dass es sich um einen ganz neuen Radiergummi handelt, an dem keine Reste vom Bleistift haften. Ansonsten hinterlassen Sie bei der Anwendung einen schwarzen Schatten an der Wand. Versuchen Sie, den Granatapfel Fleck mit dem Radiergummi zu entfernen.

 

 

2. Weiße Kreide

 

Wenn das weiße Radiergummi nicht geholfen hat, können Sie den Granatapfel Fleck an der Wand mit weißer Kreide unsichtbar machen. Dafür können Sie ganz normale Schulkreide benutzen. Es ist besser, Kreide zu verwenden, als den Fleck mit Wandfarbe zu überstreichen. Denn es kann passieren, dass das Ergebnis unregelmäßig aussieht und die weitere Schicht Wandfarbe auf dem Fleck dunkler wirkt als der Rest.

 

Granatapfel Flecken aus Kleidung entfernen

Granatapfel Flecken kommen auch auf weißer Kleidung häufig vor und fallen hier besonders intensiv aus. Doch es gibt einige Maßnahmen, die Ihnen helfen können.

 

 

1. Salz und Zitrone

 

Geben Sie Zitronensaft auf den Granatapfel Fleck in der Bluse oder Ihrem anderen Kleidungsstück. Diesen lassen Sie für eine halbe Stunde in das Gewebe einziehen. Dann geben Sie Salz darauf, wobei Sie ganz normales Speisesalz verwenden. Achten Sie darauf, dass sich die Salzkörner vollständig in dem Saft auflösen. Anschließend spülen Sie alles mit heißem Wasser aus und geben die Kleidung in die Waschmaschine. Verwenden Sie diesen Tipp nur, wenn Ihre Kleidung in der Maschine gewaschen werden darf.

 

 

2. Gallseife

 

Wie bei anderen Obstflecken auch ist Gallseife gegen Granatapfel Flecken in der Kleidung wirksam. Für die Anwendung benötigen Sie ein angefeuchtetes Tuch, in das Sie etwas Gallseife geben. Tupfen Sie nun den Granatapfel Fleck mit dem Tuch ab. Lassen Sie die Gallseife etwas einwirken und waschen Sie Ihre Kleidung anschließend wie gewohnt.