Badreiniger

Badreiniger – ein unumgänglicher Helfer im Haushalt. Putzen, das ist für die meisten Menschen eine Tätigkeit, die lästig ist und nur ungern erledigt wird.   Es raubt Freizeit und die ist gerade bei Berufstätigen sehr knapp bemessen. Aber auch oder gerade  bei Studenten, die vermeintlich mehr Zeit haben, ist das turnusmäßige Putzen ein lästiges Übel. In WGs gibt es dafür sogar meistens Pläne, an die sie sich Mitbewohner halten und in regelmäßigen Abständen jeweils Bad, Küche oder Flur säubern müssen. Ein guter Badreiniger ist für die Säuberung der sanitären Anlagen unumgänglich.

Häufig kaufen Verbraucher Badreiniger, die als Spezialreiniger gepriesen werden. Sie erhoffen sich damit, dass so das Putzen mit diesen Badreinigern leichter von der Hand geht. Immer die Werbung vor Augen, glauben die Endverbraucher, dass sie diese Badreiniger lediglich aufsprühen und abspülen müssen, um den gewünschten Effekt zu erhalten. Diese speziellen Badreiniger sind Reinigungsmittel die häufig Säuren enthalten, die die Kalkreste, welche sich in allen sanitären Anlagen ablagern, entgegen wirken und entfernen sollen. Die allseits bekannte Zitronensäure ist dabei am häufigsten anzutreffen. Sie soll auch Seifenreste entfernen und einen angenehmen Duft versprühen. Einige Badreiniger sind gleichzeitig auch als Schimmelentferner einsetzbar.

 

Badreiniger
Badreiniger

Nicht jeder Badreiniger ist auch ein guter Kalkentferner. Die Badreiniger enthalten außerdem in den aller meisten Fällen Alkohole und Tenside. Diese dienen in erster Linie dazu in den Schmutz einzudringen und aufzulösen. Es sind aber auch in einigen Fällen noch Säuren in Badreinigern zu finden, welche wesentlich aggressiver gegen Material reagieren. Diese Säuren können bei Kontakt mit der Haut allergische Reaktionen und Reizungen hervorrufen.

Badreiniger – das richtige Mittel finden

Wer denkt, dass jeder Badreininger gleich wirkt, hat sich getäuscht. Man muss für die jeweilige Verschmutzung den richtigen raus suchen. Wenn mal eiweißhaltige Verschmutzungen oder Fette entfernen möchte, greift man besser zu einem alkalischen Badreiniger. Jedoch sind diese für Entfernung von Kalkresten unwirksam. Domit kann festgestellt werden, dass es keinen Badreininger gibt, der als Allrounder bezeichnet werden kann. Vor dem Kauf sollte unbedingt darauf geachtet werden, wofür das Produkt zum Einsatz kommen soll!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0