Display reinigen

Wie reinigt man ein Display? Für die effektive und schonende Reinigung von einem Display sollte ein Mikrofasertuch verwendet werden, welches sauber und trocken ist. Leichte bis stärkere Verschmutzungen können wiederum mit einem angefeuchteten Mikrofasertuch gelöst werden.

Es sollte dabei stets darauf geachtet werden, dass das Display nach der Nassreinigung sofort abgetrocknet wird, damit keine Feuchtigkeit in das Innenleben von dem Display gelangt.

Sauberes Mikrofasertuch zum Reinigen verwenden

Um ein Display schnell und effektiv zu reinigen, sollte dieses trocken gereinigt werden. Dazu sollte ein sauberes Mikrofasertuch verwendet werden, denn mit diesem lassen sich Fettflecken und leichte Verschmutzungen schnell entfernen.

Außerdem nimmt dieses Staub besonders effektiv auf, sodass das Display in der Regel nach der Reinigung mit einem Mikrofasertuch wieder sauber ist.

Verschmutzungen mit feuchtem Mikrofasertuch entfernen

Befinden sich hartnäckige Verschmutzungen auf einem Display, so sollte ein Mikrofasertuch angefeuchtet werden und dann verwendet werden, um die Verschmutzungen zu entfernen. Am besten wird das Mikrofasertuch mit heißem Wasser angefeuchtet, da sich die Verschmutzungen dann leichter lösen.

Es sollte aber auch beachtet werden, das nicht zu viel Wasser verwendet wird, um Verschmutzungen von einem Display mit Hilfe eines Mikrofasertuchs zu entfernen.

Sand auf dem Display: Mit Klebeband entfernen

Befindet sich Sand auf dem Display, so kann ein Klebeband zu Hilfe genommen werden, um diesen zu entfernen. Mit dem Klebeband wird das Display dann einfach abgetupft, sodass der Sand aufgenommen werden kann.

Gerade für äußerst feinen Sand oder kleine Staubkörner, welche sich auf dem Display – oder an dessen Rande befinden, ist diese Methode besonders effektiv.

Display nach Nassreiniger sofort abtrocknen

Es sollte grundsätzlich darauf geachtet werden, dass das Display sofort nach der Nassreinigung abgetrocknet wird. So gelangt keine Feuchtigkeit in das Display und kann somit auch keine Schäden anrichten.

Zum Abtrocknen eignet sich ein reguläres trockenes und sauberes Mikrofasertuch am besten, da dieses Feuchtigkeit besonders effektiv aufnimmt.

Tipp: Schutzfolie auf Display kleben

Es kann außerdem empfohlen werden, nach der gründlichen Reinigung von dem Display eine Schutzfolie auf dieses zukleben, sofern sich noch keine auf diesem befindet. Eine Schutzfolie schützt das Display in der Zukunft vor allem vor stärkeren Verschmutzungen sowie vor Kratzern, welche nicht mehr rückgängig gemacht werden können.

Außerdem kann diese bei besonders starken Verschmutzungen jederzeit einfach ausgetauscht werden. Der Hersteller Omoton bietet sehr praktische Schutzfolien für alle möglichen Mobiltelefone an:

Letzte Aktualisierung: 4.07.2022 / Werbelink (d.h. beim Kauf erhalten wir (ohne zusätzliche Kosten für dich!) eine kleine Provision) / Bildquelle: Amazon

Display stets mit alkoholfreier Lösung desinfizieren

Weiterhin kann empfohlen werden, das Display regelmäßig zu desinfizieren, um sicherzustellen, dass ich keine Bakterien und Keime auf diesem befinden. Dazu sollte allerdings eine alkoholfreie Lösung verwendet werden.

Außerdem sollte das Desinfektionsmittel nicht direkt auf das Display gesprüht werden, sondern mit Hilfe eines sauberen Tuchs aufgetragen werden.

Keine alkoholhaltigen Reinigungsmittel benutzen

Grundsätzlich sollten keine alkoholhaltigen Reinigungsmittel benutzt werden, um das Display zu reinigen. Alkohol greift schnell die Oberfläche von dem Display an und kann gerade bei einem Display, welches nicht der höchsten Qualität entspricht, schnell zu einem Schaden führen.

Spülmittel oder stärkere Reinigungsmittel nicht verwenden

Auch Spülmittel oder stärkere Reinigungsmittel sollten nicht zur Reinigung von dem Display verwendet werden. Diese können nämlich ebenfalls zu Schäden führen.

Darüber hinaus müssten aber auch größere Mengen von dem Reinigungsmittel angewendet werden, um das Display zu reinigen und somit könnten diese auch in das Innenleben eindringen.

Keine harten oder spitzen Utensilien anwenden

Zu guter Letzt sollten keine harten oder spitzen Utensilien verwendet werden, um das Display zu reinigen. Diese können nämlich besonders leicht zu Schäden führen und sogar dazu führen, dass der Bildschirm nicht mehr funktionstüchtig is