Fleckensalz

Flecken in Kleidung und Heimtextilien sind unerfreulich und sollten so schnell wie möglich beseitigt werden. Denn je früher der Fleck entfernt wird, desto wirkungsvoller kann die jeweilige Methode der Fleckentfernung funktionieren.

 

Eine Möglichkeit ist die Anwendung von Sil Fleckensalz. Das Sil Fleckensalz ist eine optimale Methode zur Fleckentfernung, weil es für alle Fleckenarten, wie zum Beispiel bleichbare Flecken, Fettflecken, Eiweißflecken und Stärkeflecken geeignet ist. Außerdem kann jede Farbe behandelt werden.

Fleckensalz von Sil – einfache Anwendung

Einer der größten Vorteile des Fleckensalz ist neben der hohen Wirksamkeit die einfache Anwendung. Das Fleckensalz wird in einer bestimmten Menge, die sich je nach dem Gewicht des verschmutzten Gewebes berechnet zum Waschmittel gegeben. Danach wird die Wäsche in einem Waschgang mit dem Fleckensalz gewaschen. Doch nicht ohne einen Test im Vorraus! Um ein entfärben oder verfärben der Wäschestücke zu vermeiden, ist es dringend ratsam, die betroffenen Textilien vor der Anwendung vom Fleckensalz einem Test zu unterziehen. So kann herausgefunden werden, ob das Gewebe farbecht ist, oder ob es zum Beispiel durch das Fleckensalz entfärbt werden würde. Der Test sollte unbedingt an einer Stelle durchgeführt werden, die nicht auf den ersten Blick sichtbar ist.

Fleckensalz – einfaches Prinzip, hohe Wirksamkeit

Die hohe Wirksamkeit des Fleckensalzes von Sil beruht auf einem einfachen Prinzip. Durch anionische Tenside, die im Fleckensalz enthalten sind, wird die Reinigungswirkung erreicht, diese Tenside sind außerdem vollständig von der Umwelt abbaubar. In einem geringen Prozentsatz sind im Fleckensalz auch Bleichmittel auf Sauerstoffbasis enthalten. Dieses Mittel entfernt intensivere Flecken, wie Rotwein oder Obstsäfte. Das Bleichmittel zersetzt sich während der Wäsche in Soda, das die Schmutzlösung in hohem Grade fördert. Wichtig ist bei der Anwendung von Fleckensalz, die Anweisungen der Packungsbeilage dringend zu befolgen. So darf das Fleckensalz, um eine Beschädigung des Gewebes zu vermeiden, zum Beispiel nie direkt auf die Textilien gegeben werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    sanni (Samstag, 08 August 2015 15:26)

    Das Fleckensalz von SIL hat überhaupt nicht geholfen.