Essigreiniger

Essigreiniger hat viele Vorteile. Zum einen ist es ein absolut natürlicher Reiniger, der auf der Basis von Essig, ganz ohne chemische Zusatzstoffe selbst hartnäckigen Schmutz entfernt. Zum anderen ist er ein sehr ergiebiges und lange haltbares Putzmittel.

 

Essigreiniger wird aus Essigsäure hergestellt und eignet sich besonders gut für das Lösen von Kalk im Haushalt. Er ist besonders schonend zur Umwelt, da er leicht entsorgt und abgebaut werden kann. Außerdem greift Essigreiniger die Haut nicht an.

Essigreiniger – Das Putzmittel aus dem Haushalt

Schon früher, zu Omas Zeiten, wurde Essigreiniger als Haushaltsmittel gegen Verschmutzungen verwendet. Die Säure, die im Essig enthalten ist, sorgt auf natürliche Weise dafür, dass Schmutz sich löst und entfernt werden kann. Neben Kalk lassen sich alle möglichen Verschmutzungen im Haushalt mit Essigreiniger entfernen. Auf Grund seiner natürlichen Inhaltsstoffe eignet er sich für jeden Haushaltsbereich, auch für alle Flächen in der Küche als Putzmittel.

 

Egal ob im Bad, Wohnbereich oder der Küche -  Essigreiniger ist das optimale Reinigungsmittel für die Beseitigung von Schmutz. Bei Bedarf ist  Essigreiniger auch mit Duftzusätzen erhältlich und unterscheidet sich so kaum von herkömmlichen Reinigungsmitteln. Ganz nebenbei sorgt er für einen angenehmen Duft in ihrem Wohnbereich.

Essigreiniger – das ergiebige Reinigungsmittel

Ein weiteres großes Plus, das viele natürliche Produkte auszeichnet ist deren hohe Ergiebigkeit. Essigreiniger ist ganz besonders ergiebig. Schon wenige Tropfen, aufgelöst in warmem Wasser reichen für die Reinigung einer größeren Fläche aus. Als altbewährtes Haushaltsmittel ist Essigreiniger der perfekte Helfer beim Putzen und Reinigen. Auch für größere Flächen außerhalb des Haushaltsgebrauchs eignet sich Essigreiniger hervorragend. Ob in Gastronomie oder in der Firma – Essigreiniger sorgt für perfekte Sauberkeit, ohne auf chemische Zusatzstoffe zurückzugreifen. Wenn man Kalkflecken in Küche und Bad mit Essigreiniger entfernen möchte, trägt man ihn dünn auf die betroffenen Stellen auf und lässt ihn für einige Minuten einwirken. Danach kann man den Kalk mühelos mit einem feuchten Tuch entfernen.

Neben Essigreinigern gibt es noch eine ganze Reihe an Reinigungsmitteln aus dem Haushalt. Auch Badreiniger und Haushaltsreiniger gibt es auf natürlicher Basis.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    * (Samstag, 21 Mai 2011 16:44)

    die seite ist suuper hat mir sehr geholfen ;)) danke