Wachsflecken entfernen

Um Wachsflecken von Kerzenwachs auf der Tischdecke und Wachsflecken in Kleidung oder Jeans zu entfernen sollten Sie den Wachsfleck von hinten mit heißem Wasser einweichen. Gleichzeitig drücken Sie von vorne ein saugfähiges Tuch oder Papier auf den Wachsfleck.

 

So lassen sich Wachsflecken aus Kleidung leicht entfernen. Sollten Ränder des Wachsflecks in der Kleidung bleiben, können Sie diese mit Spiritus vorsichtig entfernen.

 

Um Wachsflecken aus Teppich zu entfernen können Sie diese Methode auch anwenden. Natürlich nur wenn der wachsfleck auf einem Teppich ist der sich hochheben lässt und heißes Wasser verträgt.

Wachsflecken aus Kleidung entfernen

Wachsflecken

Ein weiteres Hausmittel, um Wachsflecken aus Kleidung oder Tischdecken zu entferne ist Löschpapier.

Dazu legen Sie ein Blatt Löschpapier auf den Waschsfleck und bügeln mit geringer bis mittlerer Stufe über den Fleck.

Auch Wachflecken im Teppich lassen sich so entfernen.

 

Es kann sein, dass auch nach der Fleckentfernung von Wachsflecken mit Löschpapier vor allem bei farbigen Wachsflecken Rändern zurückbleiben. Für diese Wachsränder ist Spiritus der richtige Fleckenentferner.

Weitere Tipps zum Fleckenentfernen

Empfehlungen

Tipps und Hausmittel zum Thema Abfluss verstopft .

Alle Informationen zum Thema Fussbodenheizung verlegen .

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Elisa (Sonntag, 12 Dezember 2010 16:51)

    Hey,
    Ich habe heute leider eine kerze über den Lieblingsstuhl meines vaters geschüttet. Ich weiß leider nicht wie ich den wieder aus dem hellen Polster Rausbekommen soll!
    Bitte um Rat!
    Lg Elisa

  • #2

    Heinz (Dienstag, 13 Dezember 2011 14:36)

    Hallo!
    Meine Frau hat Kerzenwachs auf unser neues Microfaser Sofa geschüttet. Sie hat anschließend mit Löschpapier und Bügeleisen das schlimmste entfernt. Aber es ist ein heller Fleck zurückgeblieben. Was kann man dagegen noch tun?
    Lg
    Heinz

  • #3

    Thedy (Donnerstag, 13 Dezember 2012 10:51)

    Besser als die Löschblattmethode ist die Verwendung von Skiwachsentferner.

  • #4

    Rotschopf (Freitag, 18 Januar 2013 18:35)

    Hab das mit dem Bügeleisen von hinten und Zewa auf die Flecken mal bei einer dunklen, teuren Jeans versucht und es ging wirklich recht gut.
    Hab die Behandlung zwei mal wiederholt. Unmittelbar danach sind die Fleckenstellen noch leicht glänzend, da das Restwachs reingebügelt wurde, wenn man den Stoff an den den Stellen zwischen den Fingern kickt und in mehrere Richtungen verschiebt kriegt man das auch weg :)
    Danke!!

  • #5

    Mogalle (Sonntag, 15 Dezember 2013 19:37)

    Ich habe rote Wachsspritzer auf meiner weissen Couch. Die Wachsreste konnte ich zwar mit Löschpapier und bügeln entfernen, die roten Flecken sind jedoch geblieben. Wie kann ich diesen noch zu Leibe rücken ???? Bitte um Hilfe an meine Email-Adresse. Vielen Dank und einen schönen Abend.

  • #6

    Claudia (Montag, 06 Januar 2014 16:10)

    Wachs auf Microfasersofa, sehr viel Wachs. HILFE!!!

  • #7

    Sabine (Samstag, 02 Januar 2016 19:48)

    Danke für die tollen Tipps. Habe gerade einen Riesenwachsfleck aus einem Stuhl mit Stoffbezug entfernt und wusste mir beim verbliebenen Fleck, den man leider sehr gut sah, keinen Rat und hab gegoogelt. Dank Euch und Terpentin ist der Stuhl wieder vorzeigbar.

  • #8

    dominika (Samstag, 09 Januar 2016 14:47)

    ich habe auf meinem weissen pullover weinen grossen wachflek denn ich versucht habe mit wasser wegzuwaschen und dann gebuegelt aber es geht garnichts ich hab schon alles ausprobiert ich bitte um hilfe